in

GNTM Finale 2021: Corona-Skandal Kandidatin & Heidi Klum nicht dabei

Foto: ProSieben

GNTM 2021: Heidi Klum deutet Probleme für Topmodel-Finale an – und die Lösung begeistert keinen so richtig.


Am 27. Mai findet das Finale der Germanys-Next-Topmodel Show in Berlin statt. Mit dabei sollte dieses Mal wieder Modelmama Heidi Klum dabei sein, nicht so wie letztes Jahr dazu geschaltet aus der Wohnung in LA. Allerdings sollte es auch ein Wiedersehen mit allen ausgeschiedenen Kandidatinnen der Show geben. Der berühmte Top 20 Walk, ein Highlight der Show.

Doch auch dieses Mal muss für folgendes Problem eine Lösung gefunden werden. Wieder macht Corona bei den Planungen einen Strich durch die Rechnung und das kurz vor dem Finale: Bei den regelmäßigen Corona Tests der Teilnehmerinnen, wurde eine Kandidatin positiv getestet. Sofortige Quarantäne! Glück im Unglück: Die Finalistinnen Romina, Soulin, Alex und Dascha sind negativ getestet worden und zeigen bisher wie alle anderen auch keine Symptome. Auch Ashley sollte dabei sein, diese ist aber kürzlich freiwillig ausgeschieden.


Bekannt wurde die Neugestaltung der Show durch den Besorgniserregenden Post von Heide Klum (47): „Vorbereitungen für das Germany‘s next Topmodel-Finale. Leider läuft nicht immer alles so. Es wurde schon über eine Absage des Finales spekuliert. Das Gerücht wurde aus der Welt geschafft, es wird stattfinden doch ohne den Top 20 Walk. Die Enttäuschung bei den Fans ist groß, doch auch hier gilt: Sicherheit geht vor.

Und einen Live Act wird es wenigstens auch geben: Bill Kaulitz, Sänger der Band Tokio Hotel, , kündigte laut Interview mit den About You-Awards an, dass die Band beim GNTM-Finale auftreten wird. Ausgestrahlt wird die Show am Donnerstag, den 27. Mai um 20:15 Uhr auf ProSieben.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Drogen-Skandal beim ESC: Wird Italien & Måneskin disqualifiziert?

Neue Freundin: Andrej Mangold ist frisch verliebt!