in ,

‚Hochzeit auf den ersten Blick‘: So schnell scheiterte die Ehe von Melissa & Philipp!

Foto: Sat.1

‚Hochzeit auf den ersten Blick‘ stellt das Leben von heiratswilligen Singles auf den Kopf! Erst wird geheiratet, danach erhält das Paar einige Wochen Zeit, um sich kennenzulernen. Nach den Flitterwochen entscheiden die Verheirateten, ob sie zusammen bleiben oder die Scheidung einreichen.

Und so geht es nun auch Philipp und Melissa. Ihre Ehe scheiterte nun nach knapp 2 Jahren. 2019 lernten sie sich kennen, gaben sich das Ja-Wort und schienen vorerst glücklich zu sein.

Ein Jahr später folgte sogar das erste gemeinsame Kind. Doch wie Philipp nun in einer Fragerunde verriet, hätte er die Ehe schon viel eher beenden wollen!

Schon nach einem halben Jahr wollte er die Beziehung beenden. Für ihn passierte mit seiner Influencer-Ehefrau ‚zu viel im Hintergrund’, wie er erklärte. ,,Ich bereue, die Ehe so lange aufrecht gehalten zu haben‘’, schrieb er dazu. Eine klare Ansage an seine Noch-Frau Melissa! 

Nun muss sich Philipp auf einen Rosenkrieg vorbereiten. Denn er ist fest davon überzeugt, dass es bis zur endgültigen Scheidung noch viel Streit geben wird. Philipp ahnt Schlimmes! Schon jetzt kann er seinen Sohn kaum sehen. Außerdem erfährt er kaum was über ihn. Nun muss er auch noch befürchten, dass Melissa keine guten Worte mehr über den Vater ihres Kindes verlieren wird.

Trotz des bevorstehenden Rosenkriegs sind Philipp und seine Eltern optimistisch: ,,Meine Eltern sind froh, dass sie endlich nicht mehr an meiner Seite ist und ich wieder richtig glücklich bin.’’

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Heirat: Sophia Thomalla & Alexander Zverev: Blitzhochzeit!

Heidi Klum lacht Kandidatin bei Umstyling aus!