in ,

Nach Lungenkrebs: Fußballer-Star Nicolas Schindelholz stirbt mit nur 34 

Foto: GettyImages

Seine Fans und Freunde mussten sich jetzt für immer von Nicolas Schindelholz verabschieden. Der Schweizer Nationalspieler bekam im Jahr 2020 eine Diagnose, die sein Leben verändern sollte: Lungenkrebs. Der Verteidiger, der unter anderem für den FC Aarau und den FC Luzern spielte, konnte noch für eine Weile weiterkicken – beendete seine Karriere vergangenes Jahr dann aber gezwungenermaßen.

Die vergangenen Monate verbrachte er mit seiner Frau und den vier Kindern. Nun ist Nicolasseiner Krebserkrankung erlegen. Er wurde nur 34 Jahre alt.

Das gab unter anderem der FC Aarau auf Twitter bekannt. „Unser früherer Innenverteidiger Nicolas Schindelholz ist im Alter von nur 34 Jahren an einem Krebsleiden verstorben. Der FC Aarau spricht den Angehörigen sein herzliches Beileid aus und wünscht ihnen viel Kraft in dieser schwierigen Zeit“, heißt es in dem Nachruf.

Dazu veröffentlichten sie ein rührendes Schwarz-Weiß-Foto, das Nicolas mit einem seiner Kinder zeigt.

Philipp Bonorand, der Präsident des Clubs, äußerte außerdem gegenüber dem Magazin Nau.ch: „Wir alle beim FC Aarau sind sehr traurig und in Gedanken bei der Familie von Nicolas Schindelholz.

Unser Beileid geht an seine Familie und seine vier Kinder.“ Abschließend betonte er: „Wir verlieren mit ihm nicht nur einen guten ehemaligen Spieler, sondern vor allem einen großartigen Menschen. Der Fußball wird in solchen Momenten zu einer unwichtigen Nebensache.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Depressionen: Prinz Harry – Schuldgefühle nach Tod der Queen!

Total am Ende: Prinzessin Charlotte (7) weint bitterlich bei Queen Beerdigung!