in ,

Schock: Mimi Gwozdz & Yannick Syperek verlassen „Bachelor in Paradise“ freiwillig!

Für Michelle Gwozdz (28) und Yannick Syperekist das Experiment beendet. Die beiden nahmen an der diesjährigen Bachelor in Paradise-Staffel teil, wo sie sich bereits zum zweiten Mal begegnet sind. Denn die zwei kannten sich schon vor der Datingshow – im Paradies fanden sie wieder zueinander. Kurz vor den Familiendates entschied sich die Beauty anders und übergab ihrem Partner keine Rose – somit müssen Mimi und Yannick den Heimweg antreten!

„Du bist einfach der Mann, den ich in meinem Leben haben will und trotzdem glaube ich, dass es nicht das Richtige ist, die Reise hier weiterzuführen“, erklärte die 28-Jährige.

Für Yannick kam das nicht überraschend und er stimmte Mimi zu: „Wir brauchen keine Dreamdates, wir brauchen keine Romantik und die Familie kennen wir auch schon, deswegen ist die Reise für uns hier beendet.“ Und das aus folgendem Grund, wie die beiden Turteltauben verkündeten: „Wir sind ein Paar.“


Besonders Alexander Golz (26) wird der 28-Jährige fehlen. „Ich würde noch vielleicht gern sagen, dass ich Yannick jetzt hier ein bisschen vermissen werde. Weil wir uns immer ausgetauscht haben und wir beide auf einem guten Niveau miteinander reden konnten“, verriet er im Einzelinterview.


Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…

0

Nach Haftstrafe: Boris Becker von London nach München geflüchtet!

Neuer Neonazi-Skandal um Melanie Müller! Video zeigt die Sängerin bei Nazi-Boxkampf!