in ,

Helene Fischer weint! So verarbeitete sie die Trennung von Florian Silbereisen!

Foto: GettyImages

Helene Fischer (37) ist nach 4 Jahren endlich wieder zurück in den deutschen Schlagertrends! Auf ihrem neuen Album ,,Rausch’’, welches seit dem 15. Oktober erhältlich ist, wird die Schlagersängerin sehr persönlich.

Um nach der langen Zeit ihren Fans endlich wieder etwas näher zu kommen, sprach sie in einem Livestream auf YouTube und TikTok über ihr Album, über die Trennung mit ihrem Ex und über ihre neue Liebe. Während des Interviews bricht die Schlager-Queen sogar in Tränen aus!

,,Es war eine Gefühlsachterbahn. Ich war lange nicht bereit, meine Seele zu öffnen’’, erklärt die Sängerin, als es um den Namen des Albums ,,Rausch’’ ging. 

In den 18 Songs, wovon sie an 16 sogar selbst mitgeschrieben hat, verarbeitet sie unter anderem die Trennung mit Florian Silbereisen (40). 10 Jahre lang galten sie als DAS Schlager-Paar in Deutschland. 2018 trennten sich die beiden, jedoch im Guten. In ihren Song ,,Volle Fahrt voraus’’ verabschiedet sie sich von ihrem Ex: ,,Es gab wunderschöne Zeiten und das ist meine Art, Danke zu sagen.’’

Doch in ihrem neuem Album geht es nicht nur um ihre verflossene Liebe. In ,,Hand in Hand’’ macht sie ihrem neuen Lebenspartner und zukünftigen Vater ihres noch ungeborenen Kindes eine romantische Liebeserklärung. 

Helene trug im Livestream einen großen Pullover, der ihren Babybauch geschickt kaschierte. Über die bevorstehende Geburt ihres Kindes hat sie bislang nicht viel verraten.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Flucht aus Deutschland: Darum will Motsi Mabuse raus aus Europa!

Wird dieser Weltstar der deutsche Bachelor 2022?