in ,

Reiner Calmund packt aus: Er war zu dick um mit Tochter Nicha zu spielen!

Foto: Sky

Reiner Calmund kann sein Vatersein endlich voll auskosten! Erst Anfang letzten Jahres wagte der ehemalige Fußballfunktionär einen entscheidenden Schritt: Er unterzog sich einer Magenbypass-OP. Dann krempelte der 72-Jährige sein gesamtes Leben um.

Stolze 90 Kilo verlor der einstige Bundesliga-Manager. Damit hat der Grill den Henssler-Juror nicht nur seiner Gesundheit einen Gefallen getan. Auch seine Tochter Nisha profitiert von seinem Gewichtsverlust: Endlich kann der Papa uneingeschränkt mit der Zehnjährigen spielen! Laut dem “Spiegel”-Magazin sprach der 72-Jährige über sein neues Leben und schwärmte von den Vorzügen, die er nun endlich genießen darf. 

“Ich kann jetzt mit meiner Tochter Federball spielen. In unserer Wohngegend in Saarlouis haben wir einen wunderbaren Weiher, da laufe ich jetzt immer drumherum”, zählte der Freund von Uli Hoeneß die Vorteile seines Gewichtsverlusts auf. All das habe er aufgrund seines Übergewichts zuvor nicht machen können. Das und ein hoffentlich längeres Leben zeigen nun, das die Gesundheit immer an erster Stelle stehen sollte!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Heidi WÜTEND: Macht Günther Klum seine Enkelin Leni zum „Trash-Promi“?

Wegen Corona? Justin Bieber verkauft jetzt DROGEN!