in ,

Schock: Lavinia Wollny: „Mega Angst vor der Geburt“

Foto: RTLZWEI

Lavinia Wollny befindet sich derzeit in der 31. Schwangerschaftswoche. Auf Instagram offenbart die werdende Mama jedoch, dass sie eine große Angst plagt. Die 22-Jährige möchte ihr Baby nicht auf natürlichem Weg zur Welt bringen.

In wenigen Wochen erwarten die Wollny-Tochter und ihr Freund Tim Katzenbauer ihr erstes Baby. Die Großfamilien-Bekanntheit scheint für ihr neues Mama-Leben auch schon bestens vorbereitet zu sein, dennoch hat sie vor einer natürlichen Geburt „echt Respekt“. 

So verrät sie es zumindest in der neusten Instagram-Fragerunde. Dort möchte ein Fan von Lavinia wissen, ob sie Angst vor der Entbindung und vor dem Muttersein hat. „Vor der Geburt habe ich mega Angst, aber auch echt Respekt. Davor Mutter zu sein habe ich keine Angst, sondern nur Respekt“, antwortet der Reality-Doku-Star offen und ehrlich.

Vielleicht hat sich die Schwangere auch genau deshalb dazu entschieden, ihr Baby per Kaiserschnitt zur Welt bringen zu wollen. In ihrer Instagram-Story verrät die Hernerin nämlich, sie habe sich „aus eigenem Wunsch“ für einen Kaiserschnitt entschlossen, mit der Begründung: „Habe irgendwie zu viel Angst vor einer normalen Geburt“.

Doch ob Kaiserschnitt oder nicht: Hauptsache Lavinias Baby kommt gesund zur Welt.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Querdenker-Geschichten! Kerstin Ott schießt gegen Nena & Xavier Naidoo

TV-AUS? Shania & Davina Geiss: „keinen Bock mehr“!