in , , ,

‚Brennt euch der Helm?!‘ – GNTM-Lovelyn schießt nach Vorwürfen der Kinderquälerei gegen Kritiker!

Lovelyn und ihr Baby Levi // Foto: Instagram @lovelyn_enebechi

Vor wenigen Wochen wurde die GNTM-Gewinnerin Lovelyn (25) zum ersten Mal Mutter. Für Viele eine sehr große Umstellung, ein kleines zerbrechliches Wesen aufzuziehen.

Doch nun flog sie mit Ehemann Toni und ihrem 12-Wochen alten Baby in den Urlaub – und erntet einen saftigen Shitstorm!

Aus dieser Fehlentscheidung hat Lovelyn für die Zukunft definitiv gelernt. Auch, wenn bei dem Hinflug noch alles wunderbar geklappt hat, war der Sommerurlaub eine Vollkatastrophe für das Baby.

Denn ihr Neugeborenes hatte den heißen Wetterumschwung gar nicht vertragen, wie das Model nun zugibt. ,,Es ist halt extrem warm’’, gestand sich die GNTM-Gewinnerin ein.

Selbst im Schatten war es kaum auszuhalten. Der Kinderwagen hatte sich in der prallen Sonne zu schnell erhitzt – sodass es dem Baby darin viel zu warm wurde. Aber auch im Arm der Eltern war es zu heiß. Über 30 Grad sind einfach zu viel für ein Neugeborenes.

Für ihre Follower und Hater ein gefundenes Fressen. Sie finden, dass Lovelyn ihr Kind gequält hätte. Mit dieser Reaktion hätte sie wahrscheinlich nicht gerechnet. Denn es war ihre eigene Entscheidung, ihre Urlaubserfahrung mit der Öffentlichkeit zu teilen.

Doch gegen die Kritik, die sie nun für diese Aktion erhält, schießt die junge Mutter nun zurück! ,,Ich würde mein Kind fürs Leben schädigen? Sagt mal, brennt euch der Helm?!’’

Das Model lässt sich zumindest von den gemeinen Nachrichten nicht einschüchtern und stellt klar: ,,Ich bin keine Kinderquälerin!’’

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Influencerin Michéle de Roos zeigt heiße Poledance-Show

Geheime Hochzeit: Joko Winterscheidt & seine Lisa heiraten alle Infos