in , , ,

Drama um seine „Geliebte“Sexpuppe! Wie Sextoy Liebhaber und Ehemann Yuri sich die Zeit vertreibt.

Yuri Tolochko

Großes Drama kündigte sich bei Sextoy – Ehemann YuriTolochko (35) noch vor Weihnachten an und ließ 2021 am Ende noch schwärzer werden. Seine Ehefrau und Geliebte namens „Margo“ hat sich wohl einen Knöchel gebrochen. Defekte Frau und kein Ersatzteil! Und das zu Corona Zeiten! Wie vertreibt sich der nun einsame Yuri die Zeit denn nun so? Er muss ja schon auf Entzug sein und war es ein Unfall durch „Überanspruchung“?

Yuri Tolochko
Foto: Instagram.com

Gemunkelt wurde über dieses Thema bereits. Hatte es der Russe beim nächtlichen Liebessport etwas übertrieben und seine Herzdame zu sehr beansprucht? Er verriet vor einiger Zeit, dass er es gerne beim Sex flotter angeht. Da muss die sonst so treue Sex – Puppe „Margot“ nun gezwungenermaßen in Reha Pause.

Foto: Instagram.com

Yuri plauderte auch aus, dass er gerne ausgefallenen, verrückten Sex mag. Der ganz normale Geschlechtsakt hingegen würde ihn nicht so antörnen. Lieber stellt er sich währenddessen Orte und bestimmte Figuren vor. Klingt sehr fantasievoll und speziell. Allein das Anschauen von Obst, oder anderen Objekten können ihn zum Höhepunkt bringen. Na dann ist für ihn die Überbrückungszeit ja sicherlich kein Problem und seine“Ehe – Puppe Margot“ ist zwischenzeitlich bestimmt auch in guten Händen!

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Marco Cerullo & Christina Grass, ist ihre Trennung echt oder sind beide noch ein geheimes Paar?

Anne Wünsche

Anne Wünsche: Zweiter Umzug in kurzer Zeit! Die Koffer sind gepackt. Aber ist das wirklich gesund für die Kinder?