in ,

Gefängnis: Prinz Marcus von Anhalt war vor „Promis unter Palmen“ im Knast!

Foto: Sat.1

Wegen vorgeworfener Steuerhinterziehung ähnlich wie bei Uli Hoeneß, saß Prinz Marcus von Anhalt 2014 zwei Jahre in Haft. Die Festnahme war ein reiner Zufall, da um 03:00 Früh versehentlich der Alarm in seiner Villa ausgelöst wurde.

Prinz Marcus von Anhalt Foto:Sat.1

Als die angerückten Beamten feststellten, dass alles in Ordnung war fuhren diese wieder zurück aufs Revier. Dort stellten sie fest, dass ein Haftbefehl vorliegt und holten den VIP freundlicherweise in seiner Villa ab. Er soll Steuern in der Höhe von 800.000 Euro hinterzogen haben und unter anderem Ferraris steuerlich abgeschrieben haben.

Nach 2 Jahren Haft wurde der Protz-Prinz Anfang 2016 wieder entlassen. Er soll aber im Augsburger Gefängnis ebenfalls gelebt haben wie ein Prinz, denn alleine das exklusive Essen, dass er sich bestellt hat kostete ihm rund 1.000 EUR im Monat.

Prinz Marcus von Anhalt Foto:Sat.1

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Hypnobirthing: So bekommen Johannes Haller & Jessica Paszka ihr Baby!

„Promis unter Palmen“ Kommen jetzt acht Wochen Sexismus, Mobbing und Homophobie?