in , ,

Georgina Fleur wütet in der Presse: Sam Dylan ist für mich gestorben!

Oh je: Jetzt rechnet Georgina Fleur mit Sam Dylan ab


Nach dem enttäuschten Post von Sam Dylan (30) gegenüber der Schwangerschaftsbekundung von Georgina Fleur (31) rechnet Georgina nun mächtig mit ihrem BFF ab.

Foto: Instagram.com


Die werdende Mutter ist nämlich mächtig sauer, weil Sam über Instagram Gerüchte über sie und ihre Schwangerschaft in die Welt gesetzt hat. Und sie unterstellt dem TV-Charmeur sogar noch pure Absicht. Beide sind sich nur noch in einem Punkt einig: Kontaktabbruch und Freundschaft beendet.
Georgina selbst stellt über Instagram ihre Sicht der Dinge klar: „Als ob ich ihn (Sam Dylan) gefragt hätte, ob er der Patenonkel meines Kindes werden wollte, wie kann man sich nur so wichtig nehmen?“

Sie hetzt weiter: „Dieser Mensch ist für mich gestorben“. Sam habe sie für Aufmerksamkeit absichtlich an die Presse verkauft- und genau das Grund ist der Grund, weshalb sie ihn absichtlich nicht in ihr Babygeheimnis eingeweiht hat.


Und daraufhin kontert Sam sofort zurück. Als „Frauenhasser“ beschimpft zu werden, trifft den Realitystar besonders hart. „Ja, ein Frauenhasser bin ich jetzt auch. […] Du hast deine Hormone nicht mehr unter Kontrolle“ postet er in seiner Instagram-Story.


Er rechtfertigt sich außerdem: „Als du stundenlang wegen deines Verlobten geweint hast. Ich stand am Flughafen in Frankfurt und sollte dich unterstützen, weil es dir schlecht ging, doch du hast gelacht als Kubi auch am Flughafen war,“ Sowas lässt Sam sich nicht gefallen, er hat Georginas Nummer sogar auf WhatsApp geblockt.

Foto: Instagram.com

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Alles Lüge? Sind Lydia Kelowitz & Richard Lugner kein Paar?

„Let’s Dance“: Oana Nechiti & Erich Klamm sind für immer RAUS aus der Show!