in

Höhle der Löwen: “BeerBag” die Bier Studenten-Idee!

Besonders Studenten kennen die Situation nur zu gut: Man sitzt im Park mit Freunden beim Grillen und möchte für die ganze Runde schnell Getränkenachschub im nächstgelegenen Supermarkt besorgen – hat zum Transport aber natürlich kein Auto dabei. Diese große Last nur mit bloßen Händen zu transportieren, wird schnell zur Qual. Schließlich wiegt der Standard Bier- oder Matekasten im befüllten Zustand etwa 17 Kilogramm. 

Die lästige Schlepperei war der Dresdner Wirtschaftsingenieur-Student Tilmann Rothe irgendwann leid. Also suchte der 23-Jährige, der bereits seit Kindheitstagen in seiner Werkstatt an eigenen Projekten rumbastelt, nach einer Möglichkeit, sich das Leben komfortabler und leichter zu machen. 

Auf einige Überlegungen und Tüfteleien folgten die ersten Testversuche. Bis er dann endlich die Lösung hatte und ihn entwickelte: den “BeerBag”. Da die neue Erfindung bei seinen Freunden prompt extrem gut ankam, entschloss er sich, größer zu denken und seine Idee professionell aufzuziehen.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Exklusiv: „Promis unter Palmen“ GAGEN – das bekommt Melanie Müller!

Höhle der Löwen: „BeerBag“ im Test!