in

Höhle der Löwen: Für wem ist die „easyBeeBox“ geeignet?

Foto: YouTube.com

Artgerechtes Imkern im eigenen Garten ohne Schutzkleidung? Das garantieren die Gründer der “easyBeeBox”. Sie heißen Nick, Chris und Jan, Studenten und Hobbyimker und haben vor ein paar Jahren das Startup easyBeeBox gegründet. Nun produzieren die Jungs gemeinsam mit den Werkstätten der Lebenshilfe die easyBeeBox, den Bienenkasten für jedermann.

Prinzipiell wollen wir Jeden mit unserer easyBeeBox erreichen. Ob groß oder klein, ob Rentner oder Manager, jeder soll die Möglichkeit zum Einstieg in die Bienenhaltung und in den Bienenschutz bekommen. Aber sicherlich gehört Freude an der Natur und Verantwortungsbewusstsein zu einem potentiellen Bienenhalter dazu.

Eine weitere Zielgruppe sind auch Unternehmen, für die ein Bienenvolk neben einem ökologischen Aushängeschild auch immer ein spannendes Mitarbeiterprojekt darstellt. Was uns immer wieder besonders freut sind Projekte mit Kindern. Wir haben bereits Kooperationen mit Schulen und Kindergärten, und freuen und über jede neue Bestellung einer Schul-easyBeeBox. Denn es gibt kaum etwas schöneres, als Kindern mit einem Bienenvolk die Zusammenhänge der Natur zu veranschaulichen.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Easy Bee Box: So sind Nick, Chris & Jan auf die Imker-Idee gekommen!

Sieg verspielt? War Kevin Jenewein im DSDS-Finale zu arrogant?