in ,

Inka Bause – Nervenzusammenbruch! Steht „Bauer sucht Frau“ vor dem AUS?

Foto: Imago

Viele kennen Inka Bause als immer gut gelaunte Powerfrau. Dass auch die „Bauer sucht Frau“-Moderatorin aber auch traurige Momente hat, meint man wohl kaum. 

Gerade die vergangenen Corona-Monate waren für sie aber schwer zu verkraften. In einem Interview legt sie laut „Freizeitwoche“ nun eine Seelenbeichte ab. Dort kommt heraus: „Ich habe seit zwei Jahren mit der Situation zu kämpfen. An niemandem geht das Rütteln an den Urängsten spurlos vorbei.“ Diese Traurigkeit trug die Blondine immer in sich, und das obwohl es ihr beruflich gut ging. Eine Radio-Talkshow, RTL-Moderationen und Tourvorbereitungen – irgendwann wollten ihr Körper und ihre Psyche nicht mehr: „Ich dachte: Jetzt platzt hier gleich die Bombe!“

Daraufhin verschob die Entertainerin geplante Konzerte in den März, gab ihre Radiosendung auf. Es sind bewegende Worte, die die 52-Jährige viel zu lange für sich behalten hat. Jetzt will sie darüber sprechen. Um möglichen Depressionen nicht länger Raum zu geben und andere Menschen zu sensibilisieren, sich mehr um sich selbst zu kümmern. Ein sehr gut durchdachter Plan, hoffentlich kommt das Strahlen der Schlagersängerin endlich zurück!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Dschungelcamp 2022: Diese 10 „Stars“ ziehen in den Afrika-Dschungel!

Ehe: Helene Fischer & Thomas Seitel: Heimliche Hochzeit in neuer Villa?