in , , ,

James Bond – Daniel Craig sagt unter Tränen „Goodbye“!

Foto: Imago

Daniel Craig verabschiedet sich! Zum fünften und letzten Mal schlüpft der 53-jährige Schauspieler Daniel Craig in die Rolle des berühmtesten Geheimagenten der Filmgeschichte: James Bond! Schon viele Monate vor dem Kinostart hatte Craig betont, dass es für ihn an der Zeit gewesen sei, seine Walter PPK und die „Lizenz zum Töten“ ein für alle Mal abzugeben.

Jetzt wird erst bekannt, dass Daniel der Abschied definitiv schwergefallen sei: „Es war sehr bewegend – ein Antiklimax. Es waren fast 16 Jahre meines Lebens. Aber James Bond hat nicht geweint – ich habe geweint“, so der 53-Jährige. Ein Gentleman wie man ihn kennt. Fakt ist:

Mit 163 Minuten erwarten alle Fans einen XXL-Bond-Film, auf den Craig unglaublich sehr stolz ist, wie er im Interview verriet: „Ich war wirklich happy, sehr happy. Auch melancholisch. Es ist mein bester. Ein Finaler. Ich bin stolz.“ Eigentlich hätte „Keine Zeit zu sterben“ bereits im April 2020 seine große Premiere feiern sollen.

Doch die weltweite Corona-Pandemie verzögerte den großen Abschied von Daniel Craig um knapp eineinhalb Jahre. Am 30.09.21 ist es aber auch dann für das deutsche Publikum so weit: „Keine Zeit zu sterben“ kommt in die Kinos! Dort wird sich zeigen ob 007 Recht behält und es das perfekte Finale ist!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Thomas Gottschalk: Wow – So groß wird das „Wetten Dass..?“ Comeback 2021!

Deutschland Comeback! So kommen die Reimanns Konny & Manuela zurück