in ,

Massimo Sinató & Ekaterina Leonova: Alte Gefühle kehren zurück!

Foto: Imago

Massimo Sinató und Ekaterina Leonova sind bei der neuen Staffel „Let’s Dance“ natürlich auch wieder mit am Start. Nach der zweijährigen Pause von Ekaterina und der Baby-Pause von Massimo können die beiden es natürlich nicht erwarten, zurück auf dem Parkett zu sein.

„Ich freue mich einfach riesig. Meine Freude kann man wirklich nicht beschreiben“, schwärmt die Profitänzerin jetzt im Interview mit Sender RTL. Trotzdem hat sie Respekt vor ihrem Comeback. „Ich weiß nicht wieso, aber ich bin schon aufgeregt.“ Denn die Erwartungen sind hoch. Schließlich konnte sich Ekat vor der Auszeit drei Mal hintereinander den Sieg sichern. Ob das wieder so leicht gelingt, kann man natürlich nie wissen.

Den Sieg streitig machen will ihr der 41-Jährige. Dieser nahm sich letztes Jahr eine Pause, um für seinen Frau Rebecca Mir und seinen kleinen Sohn da zu sein. „Ich bin froh, die Auszeit genommen zu haben. Die wachsen ja so schnell. Wenn du bei ‚Let’s Dance‘ bist, verpasst du ja so viel.“ Jedoch gibt er zu: „Ich habe die Tanzfläche schon vermisst!“ Deshalb haben er und Rebecca eine gute Lösung gefunden. „Wir machen das immer so, dass wir uns gegenseitig nachreisen. Für uns ist es ganz wichtig, dass die Familie zusammenbleibt. Rebecca wird während der ‚Let’s Dance‘-Zeit immer bei mir sein – es sei denn, sie hat einen Job woanders.“

Na unter den Voraussetzungen, kann ja nichts mehr schief gehen. Die Fans drücken schon fleißig die Daumen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Jan Hofer: Will seine Frau die Trennung?

Dann startet die neue Love Island Staffel 2022 mit Silvie Meis!