in ,

‚Prominent getrennt‘-Lena Schiwiora spricht über ihre Trennungsgründe!

Foto: RTL+

Lena Schiwiora (25) ist derzeit mit ihrem Ex-Freund Robin Riebling bei ‚Prominent getrennt‘. Nun spricht sie über die Trennungsgründe, von denen wahrscheinlich jeder schon mal gehört hat.

Derzeit versucht das Ex-Pärchen bei ‚Prominent getrennt‘ verschiedene Challenges zu lösen, um am Ende einen fetten Preis zu gewinnen. Die erste Challenge war jedoch gar nicht so leicht: Denn die Ex-Paare müssen wieder in einem gemeinsamen Bett schlafen. Für die meisten von uns ist das sicher ein sehr unangenehmes Gefühl!

Doch eigentlich schien alles gut zu laufen für die beiden. Über sieben Jahre waren die ‚Temptation Island‘-Teilnehmer ein Paar. Damals hielt Robin sogar um Lenas Hand an! Doch dann trennte sie sich von dem Mann, der sie als seine erste große Liebe bezeichnete. Für einige Fans stieß sie dabei auf totales Unverständnis. Denn warum sollte man sich von jemanden trennen, der einen so innig liebt, wie es Robin tat?

Die Gründe dafür verriet sie nun in einer Fragerunde auf Instagram:

,,Eine Beziehung lebt davon, ständig daran zu arbeiten und zu wachsen. Wir haben den Fehler gemacht, nicht mehr miteinander zu reden, haben uns voneinander entfernt..’’, leitete die ‚Temptation Island’-Teilnehmerin ein.

Wer schon die ein oder andere Trennung durchgemacht hat, dem kommen diese Worte sicherlich bekannt vor. Manchmal scheitern Beziehung einfach nur an fehlender Kommunikation. So entwickelt sich das gegenseitige Mitgefühl für den Partner viel zu langsam und bringt die Beziehung letztendlich zum Scheitern.

Doch Lena gab nicht auf. Sie beschrieb, wie es kurz vor der Trennung ein Krisengespräch mit ihrem Robin gab. Für ein paar Wochen lief dann alles gut, aber lang hielt es nicht. Die Situation verschlimmerte sich. ,,Dann zu heiraten, wenn man einfach unglücklich ist, nicht mehr lachen kann und merkt, wie man sich ins Negative verändert. Das wäre für mich nicht der richtige Weg gewesen.’’

In ihrem letzten Instagram-Post fand sie noch rührende Worte für ihre weiblichen Follower: ,,Ich möchte allen Frauen da draußen Mut machen, die gerade das durchmachen, was ich überwunden habe. Hinfallen und wieder aufstehen! Kämpfen und über sich hinauswachsen!’’

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Yeliz Koc & Natascha Ochsenknecht: Neuer Streit!

Amira Pocher findet Baby-Show von Sam Dylan & Rafi Rachek eine tolle Idee! Aber