in ,

Rassismus im Formel 1: Keine Solidarität von Verstappen!

Lewis Hamilton (links)

Keine Solidarität von Max Verstappen nach rassistischen Beleidigungen! 

Nachdem Nelson Piquet – Schwiegervater von Max Verstappen, den F1-Star Lewis Hamilton rassistisch beleidigt hatte, schweigt Max. Auch, wenn Verstappen und Hamilton die größten Rivalen im letzten Jahr waren – sollte Sport fair und frei von Diskriminierung bleiben. Warum sich also Max noch nicht zum Vorfall geäußert hat, macht Fans mittlerweile stutzig.

Mick Schumacher zeigt sich solidarisch: ,,Wir stehen an deiner Seite.’’ Und auch Esteban Ocon äußert sich kritisch im Netz: ,,Ich stehe an der Seite von Lewis und seinen anhaltenden Bemühungen, um aus dem Sport, den wir lieben, einen besseren Ort für alle zu machen.’’

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

‚Goodbye Deutschland‘: Peggy und Steff vom Pech verfolgt! 

Verlobt: Annemarie Eilfeld bekommt einen Antrag von ihrem Tim!