in , ,

Ausgerechnet mit Corona: Michael Wendlers neue Einnahmequelle!

Foto: TVNOW

Michael Wendler machte zuletzt nicht nur wegen Verschwörungstheorien auf sich aufmerksam! Nein, Neuerdings ist er auch in den Schlagzeilen, weil der Sänger auch noch hoch verschuldet sein soll.  

Doch der Musiker soll immer noch ein monatliches Einkommen von mehreren zehntausend Euro haben. Wie die Bild zuletzt berichtet, gehe aus Kontoauszügen einer US-amerikanischen Bank hervor, dass Michaels Plattenfirma seit Anfang des Jahres monatlich umgerechnet 36.700 Euro einnimmt.

Das Geld komme vom umstrittenen „Kopp-Verlag“, dessen Produkte der 49-Jährige im sozialen Netzwerk Telegram bewirbt. Man vermerke, dass Michael von Instagram wegen seiner Verschwörungstheorien gesperrt wurde.

Der Verlag führt neben verschwörungstheoretischen und rechtsextremen Titeln auch Produkte aus dem Bereich Outdoor-Ausrüstung, Überlebenstechniken und Selbstschutz. So soll Michael (der „Bild“ zufolge) auf Telegram unter anderem Werbung für Kurbelradios, Stromgeneratoren und Wasserfilter gemacht haben.

Bei jeder Bestellung soll der Wahlamerikaner eine hohe Provision von dem Verlag erhalten. Abgesehen davon lag in Deutschland dennoch vor kurzer Zeit ein Haftbefehl gegen ihn vor, weil er nicht bei dem Gerichtstermin wegen Finanzamt-Schulden erschienen war. Es sieht aber so aus, als würde es dem Wendler trotzdem nicht allzu schlecht gehen. Bleibt abzuwarten, wie sich seine Finanzen in Zukunft entwickeln.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Wusste Heidi Klum davon? Nathalie Volk zu GNTM-Teilnahme gezwungen!

Gefährliche Sucht: Wegen Ehemann Tom Kaulitz? Heidi Klum wird immer dünner