in , ,

Beerdigt Kanye West Pete Davidson erneut? Seltsamer Post nach Kim Kardashians Trennung!

Kim und Pete vor ihrer Trennung auf Instagram @kimkardashian

Dass Kanye West (Ye) (45) mit einigen psychischen Problemen zu kämpfen hat, weiß mittlerweile die breite Öffentlichkeit.

In seinem letzten Musikvideo veröffentlichte er ‚die Beerdigung‘ von Pete Davidson (28), dem neusten Ex von Kim Kardashian (41). Erst vor wenigen Monaten trennte sie sich von Ehemann Kanye, der daraufhin verrückte Reiche-Leute-Sachen tat.

Unter anderem kaufte er sich eine Villa direkt gegenüber von Kims Villa. In einem seiner Musikvideos machte er sich über Pete Davidson lustig, der bis vor wenigen Tagen noch offiziell mit seiner Ex-Frau zusammen war. Doch das ist nun auch wieder Geschichte.

Das letzte Urlaubsfoto von Kim und ihrem Pete, bevor sie sich trennten. (Im Juni 2022)

Kim verbrachte ein paar romantische Dates mit ihrem 13 Jahre jüngeren Freund, doch in einem Interview vor einigen Wochen gestand sie, dass sie nicht auf eine Beziehung hinaus wollte. Stattdessen war sie ‚DTF‘ – also ‚down to fuck‘. Das bedeutet so viel wie ‚bereit, mit dem nächst besten in die Kiste zu steigen‘.

Nachdem ‚TMZ‘ berichtete, dass Kim und Pete sich getrennt haben, gab es nun auch ein aussagekräftiges Statement von Ex-Mann Ye:

Er postete, wie auch schon zuvor, immer wieder verstörende Bilder, Artikel oder Statements über Kim, ihre Familie und Pete. So auch heute, am 8. August. Vor wenigen Stunden gab es einen neuen Beitrag von Kanye. Alle anderen Beiträge wurden gelöscht – was auf einen neuen Marketing-Move hindeutet. Zusehen gab es eine New York Times Zeitung mit dem Titel: ,,Skete Davidson dead at age 28’’

Übersetzt soll dies eine sarkastische Todesanzeige von Pete sein. Mit über 1,6 Mio Likes in innerhalb von 3 Stunden und 70.000 Kommentaren warteten Kanye 16 Millionen Fans wohl schon lange auf ein Statement. Kommentiert hatte Kanye seinen eigenen Beitrag nicht.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Neuer Schock: Corinna Schumacher – Angst um Michael fast gestorben!

Harald Glööckler

Harald Glööckler: Droht nun der Untergang seines Imperiums?