in , , , ,

Katharina Eisenblut: Erste Details zur Geburt!

Katharina Eisenblut
Katharina Eisenblut Quelle: Instagram katharina_eisenblut_official

Katharina Eisenblut (28) erzählte jetzt ganz offen Details rundum die Geburt. Vor der Geburt befand sich die ehemalige DSDS-Kandidatin in einer sehr unangenehmen Situation. Sie und ihr Partner Niko Kronenbitter sind heute Morgen Eltern eines Sohnes geworden. Via Instagram meldete sie sich bei ihren Fans und plauderte offen, dass der kleine Emilio sich in einen ungünstigen Zeitpunkt auf den Weg gemacht hatte. Gegenüber Promiflash erzählte sie die spannenden Details!

„Meine Fruchtblase ist beim Einkaufen im Ikea geplatzt“, verriet sie Promiflash. „Ich dachte zuerst, ich hätte mich aus Versehen angepinkelt, da der Kleine mit seinem Köpfchen gerne auf meiner Blase lag“, berichtet  Katharina. So richtig realisierte sie erst was passiert ist, als sie „mit jedem weiteren Schritt“, den sie ging, Wasser verlor. „Die Wehen folgten dann auch relativ schnell und ich wusste, es geht los“, fügte sie hinzu.

Katharina war die pikante Situation „unendlich peinlich“. Immerhin trug sie ein Kleid, wodurch „alles nass wurde“. Die 28-Jährige fügte hinzu: „Mir blieb in dem Laden die Luft weg und die Leute schauten mich angewidert an.“ Doch am Ende konnte auch sie ein bisschen über die Situation schmunzeln: „So schnell habe ich noch nie Ikea verlassen.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Trennung: Alex Zverev: Liebes-Aus mit Sophia Thomalla? 

Julian Claßen

Nach Trennung von Bibi und Julian Claßen: Wer bekommt das Ferienhaus?