in , , , ,

Jenny Frankhauser: Komplikationen kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes! 

Jenny Frankhauser
Jenny Frankhauser Quelle: RTL

Das hat sie sich wirklich anders vorgestellt! Bald ist es soweit  Jenny Frankhauser (29) bekommt ihren ersten Nachwuchs. Sie startete jetzt in den 9. Monat ihrer Schwangerschaft und bereitet die letzten Kleinigkeiten für ihren Sprössling vor. Immerhin soll die Zeit nach der Geburt nur ihren kleinen Liebling gehören. Doch ausgerechnet jetzt ist den werdenden Eltern ein sehr ärgerlicher Fehler unterlaufen.

Während eines Q&As auf Instagram fragt ein Fan, ob Jenny denn schon ihre Kliniktasche gepackt hat. „Neiiiinn! NICHTS ist gepackt. NICHTS ist vorbereitet“, offenbart die Influencerin und fügt hinzu: „Wir müssen uns noch eine Klinik angucken und dort alles Weitere klären. Wir müssen vorher noch zu Ämtern und wir müssen das Kinderzimmer noch aufbauen und einräumen.“

Das klingt nach einer sehr langen To-do-Liste so kurz vor der Geburt. Denn anscheinend fehlen vor allem die wichtigen Sachen. Hinzukommt noch, dass vor ihrem Haus ein Öltank entfernt wurde. Die Konsequenz: Alle Babysachen stinken jetzt. „Die Windeln, die offen lagen, kann ich alle wahrscheinlich wegschmeißen“, klagt sie ihr Leid ihren Followern. „Ich hoffe, ich kann einiges retten.“

Doch Glück im Unglück. Ein großer Teil der Babysachen befinden sich wegen der Renovierung im Keller, damit sie nicht beschädigt werden. Diese Sachen wurden von dem Gestank verschont. „Ich versuche, jetzt wirklich nicht in Panik zu geraten“, versucht Jenny sich selbst zu beruhigen. Vor allem jetzt kurz vor der Geburt kann sie den Stress absolut nicht gebrauchen. 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Garnicht Charming: Prince Kim Tränka beschimpft Sam Dylan auf Instagram!

Vandalismus-Skandal: Hier PINKELT DSDS Sieger Jan Marten Block aus Rache ein Auto voll!