in , , ,

Schock: Victoria Swarovski: Schluss mit „Let’s Dance“

Foto: Screenshot RTL

Jeden Freitagabend betritt Victoria Swarovski (28) bei „Let’s Dance“ lächelnd das Parkett. Doch sobald die Kameras ausgehen und kein Scheinwerfer mehr auf sie gerichtet ist, wirkt sie erschöpft und beinahe angespannt. Wird ihr etwa alles zu viel? Muss sie bald die Reißleine für sich, ihre Gesundheit und ihre Ehe ziehen?

Nun gab sie nachdenkliche Worte von sich. Diese lassen darauf schließen, dass vielleicht bald alles vorbei ist bei „Let’s Dance“. In einem Interview sprach sie über ihre mentale Gesundheit. „Die meisten denken, die Showbranche besteht nur aus Glitzer und Glamour“ begann sie ihr Statement und fügte hinzu:

„Man postet dort schließlich keine Fotos und Videos, wenn es einem nicht so gut geht. Das will ja auch niemand sehen.“ Dabei ist es ganz normal, dass man eben mal nicht gute Tage hat. Auch sie sei hin und wieder einsam und traurig.

Die Nächte alleine im Hotelzimmer machen ihr dies besonders bewusst. Für ihren Moderationsjob bei der Tanzshow ist sie regelmäßig in Köln. Für ihre anderen zahlreichen Aufträge reist sie ständig um die Welt. Leider ist ihr Ehemann Werner Mürz (44) oft nicht dabei.

„Wenn mir also gesagt wird, ich hätte ja eh so ein geiles Leben, verletzt das einen schon, und die Person vergisst gern auch mal, was ich für dieses Leben tue“ stellt sie ernüchternd klar. Denn auch das viele Reisen kann eine große Belastung darstellen. Immerhin ist sie fast nie zu Hause. Manchmal wäre es eben doch daheim am schönsten, wie sie selbst feststellt: „Mein Zuhause ist nun mal bei meinem Mann und nicht irgendwo im Hotelzimmer!“ Recht hat sie! Hoffentlich findet sie schnell die richtige Balance zwischen Job und Privatleben für sich und ihre Ehe.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

GNTM-Skandal: Manipuliert Heidi Klum die High Heels der Kandidaten? Stolpern für die Quote!

Let’s Dance: Trennung – Joachim Llambi: Privat, Ehefrau!