in ,

Schock: Weil sie von Matthias Reim schwanger ist! Christin Stark wird angefeindet!

Foto: Imago

Beim „Schlagerboom 2021“ überraschte Musikerin Christin Stark alle Fans mit ihren Babynews. Die Blondine und der 32 Jahre ältere Schlager-Star Matthias Reim bekommen nämlich Nachwuchs. Für das Paar bedeutet das die absolute Glückseligkeit. Doch scheinbar empfinden das nicht alle so. An einer Tankstelle musste sich die Blondine nun einer echt fiesen Lästerattacke stellen, die Christin wortwörtlich verstummen ließ.

Nach dem Tanken lief die ausgebildete Friseurin mit einer Zeitschrift in der Hand, die über ihre Schwangerschaft berichtete, zum Schalter. „Dann sagte die Kassiererin so ganz stumpf: ‚Was?! Das ist ja verrückt! Der Matthias bekommt sein siebtes Kind. Wie alt ist denn seine Freundin?! ‘“, erläuterte Christin die Situation.

Was für eine unangenehme Situation! Scheinbar hatte die Frau an der Kasse keinen blassen Schimmer, dass gerade die Ehefrau des Sängers höchstpersönlich vor ihr steht. Und anstatt selbstbewusst zu kontern, brachte die Schwerinerin kein Wort heraus. „Ich war so perplex, weil in dem Moment bist du dann so ein bisschen mundtot“, gab sie zu. Im Nachhinein kann die „Ich bin stark“- Interpretin darüber nur noch lachen. Wenn man in der Öffentlichkeit steht, braucht man eben ein dickes Fell.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Jana Ina Zarrella packt über Corona-Impfung aus!

Weil Stefano Zarrella erfolgreicher ist: Trennung von GNTM-Star Romina Palm?