in ,

TV-AUS: Claudia Obert geht in die Politik!

Foto: GettyImages

Claudia Obert ist Unternehmerin, führt Edel-Boutiquen und war schon des Öfteren im Reality-TV zusehen. Vom Letzteren hat sie jetzt die Nase voll. Die Luxus-Lady will ihrem Leben eine überraschende Wende geben. Sie heuert bei der CDU an. Die 60-Jährige war schon in jungen Jahren zu Lebzeiten von CDU-Altkanzler Helmut Kohl ein begeisterter Anhänger und traf ihn damals bei geschäftlichen Anlässen.
Jetzt will sie selbst mit anpacken!

Gegenüber der „Bild“ äußerte sich die Brünette, dass sie in Hamburg in die CDU eintreten und sich politisch engagieren wird. „Mir fehlt ein Verein, in dem ich mich engagieren kann, da habe ich mich für die CDU entschieden. Als Unternehmerin habe ich den Sachverstand, war schon immer halb FDP, halb CDU.“ So die gebürtige Freiburgerin.

Claudia Obert ist überzeugt von ihrer Qualifikation, denn immerhin schafft sie seit 30-Jahren Arbeitsplätze und weiß, wovon sie spricht. Für den ehemalige „Promis unter Palmen“-Star ist die CDU die richtige Partei. Nach ihrer Ansicht schickte sie bis dato nur immer die falschen Leute ins Rennen.

Das könnte sich jetzt ändern: „Mein Hauptinteresse ist die Marktwirtschaft“, so die Unternehmerin. Fakt ist jedenfalls, dass sich Claudia Obert im Reality-TV nicht mehr wohlfühlt und sie eine neue Herausforderung braucht. Und was sagt die CDU dazu? Ehrenvorsitzender Dirk Fischer: „Wir suchen immer gute Leute, vor allem auch starke Frauen. Ich werde Claudia Obert unsere Parteizentrale im Ludwig-Erhard-Haus am Leinpfad zeigen und ihr alles erklären. Dann werden wir alles besiegeln. Willkommen!“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Wer ist der neue Freund von Gerda Lewis?

Zuhälter von Laura Müller: Oliver Pocher schießt scharf gegen Michael Wendler!