in ,

Aufregung: Oliver Pocher will keine 70Cent für Toilettengang bezahlen!

Foto: GettyImages

Das findet sogar Oliver Pocher nicht lustig. Dass der Comedian und Amira Pocher nicht auf den Mund gefallen sind, weiß man schon lange. Dieses Mal sprachen die beiden in ihrem Podcast über sich selbst und ihre eigenen Angewohnheiten. Dabei gab der 43-Jährige einen seiner Lebensgrundsätze preis: Für Toilettengänge bezahlt er nicht!

Um der Pauschale von 70 Cent an öffentlichen Toiletten zu entgehen, macht sich der Comedian einen einfachen Trick zu eigen: „Ich gehe immer durch den Kindereingang. Das geht bei mir teilweise auch ohne, dass ich mich bücken muss. Da laufe ich aufrecht durch“, scherzte der Podcast-Gastgeber. 

Amira kann das gar nicht verstehen. Vor allem weil es an öffentlichen WCs auch noch einen Gutschein gibt. „Da bist du wirklich zu geizig, obwohl du sogar noch 50 Cent gegenrechnen kannst, wenn du dir etwas kaufst. Dann sind wir bei 20 Cent und du bist dir bei 20 Cent fürs Pinkeln zu schade“, gab sich die Moderatorin verblüfft. Aber Gegensätze ziehen sich bekanntlich an!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Schock: Kurz vor Dschungelcamp-Start: Ehekrise bei Harald Glööckler

Wow: Sylvana Wollny schon wieder schwanger?