in , ,

Estefania Wollny: Zum Schweigen gezwungen durch Stefan Mross‘ Anwalt!

Estefania Wollny
Statement von Estefania Quelle: Instagram estefaniawollny21

Estefania Wollny (20) wurde ein „Maulkorb“ verpasst! Ihr Auftritt in der ARD-Sendung „Immer wieder sonntags“ wollte ihr bei ihrem großen Durchbruch helfen. Doch ausgerechnet der Moderator Stefan Mross (46) lachte die junge Sängerin vor laufender Kamera aus. Er las ihren Namen auf der Gästeliste und konnte sich nicht beherrschen. Löwenmama Silvia Wollny (57) beschuldigt ihn des Mobbing. Doch warum äußert sich Estefania nicht zu den Geschehnissen? Hat sie durch den Anwalt von Stefan ein Verbot bekommen?

Der Wollny-Spross hatte für Montag geplant ein Update zu den Vorfall zu geben. Doch ihre Fans warteten vergeblich. Via Instagram teilte sie allerdings einen kurzen Clip: „Uns hat gerade eben ein Anwaltsschreiben erreicht und wir haben – auf deutsch gesagt – einen Maulkorb bekommen und dürfen uns zu der ganzen Sache jetzt erst mal nicht äußern. “ Die Gerüchte sind also wahr. 

Und Estefania erzählt sogar noch mehr. Laut dem Anwaltsschreiben wirft Stefan ihr vor Lügen zu verbreiten. Denn sie hat behauptet, dass der Moderator sie sogar während ihrer Performance ignoriert hat. „Als ich ihn dann das erste Mal gesehen habe und er mich auch, wurde ich nicht beachtet. […] Ich fand es sehr provokativ und sehr diskriminierend mir gegenüber“, erzählte sie ihre Seite der Geschichte im Netz. Hier scheint also noch nicht das letzte Wort gesprochen worden zu sein. 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0
Oliver und Amira Pocher

Stress bei Oliver Pocher und Amira wegen Heidi Klum!

Romeo Beckham wieder single? Alle Fotos mit Mia gelöscht!