in ,

Schock für Steffi Graf: Ist Andre Agassi schwer krank?

Foto: GettyImages

Jahrelang war die Beziehung zwischen Andre Agassi (51) und Steffi Graf (52) unzerstörbar. Sie galten als DAS Traumpaar, denn über die beiden Tennis-Profis gab es keine einzige negative Schlagzeile. Ihre Kinder wurden für eine unbeschwerte Kindheit stets fern von der Öffentlichkeit gehalten.

Doch bröckelt nun so langsam die Fassade der einst traumhaften Familie? Nach dem riesigen Streit zwischen der Schwester von Andre, Rita Agassi und dem Rest der Familie schienen sich die Dinge vorerst beruhigt zu haben. Nachdem Steffi Graf (50) den ewig scheinenden Familienstreit schlichten konnte, muss sie sich nun um ihren eigenen Mann sorgen.

Schon seit seiner Kindheit hat Andre immer wieder mit ‚Olisthesis‘ zu kämpfen. Eine häufig auftretende Wirbelsäulenkrankheit, bei der einige Wirbel instabil sind und sich nach vorn über einen weiteren Wirbel bewegen. Agassi schrieb auch in seiner Biografie über die anhaltende Krankheit und scheint immer wieder mit starken Rückenschmerzen zu kämpfen. ,,Sie rauben mir den Atem und entlocken mit unverständliche Worte. Ich kann mich dann nur hinlegen und abwarten’’, so beschrieb Andre die Symptome.

Das erklärt auch, weshalb die aktuellsten Fotos von Andre aus einem Hotel in Las Vegas Fans regelrecht schockierten. Man sieht ihm die Erschöpfung und die Müdigkeit an. Sein leicht geschwollenes Gesicht könnte sogar eine Nebenwirkung von Kortison sein.

Ein Insider verriet, dass er aufgrund seiner Schmerzen nicht mehr zusammen mit seiner Frau nach Deutschland reisen könne. Im schlimmsten Fall müsste er sogar zukünftig im Rollstuhl sitzen! Kann Steffi Graf auch diese Hürde gemeinsam mit ihrem Mann meistern? Die Hoffnung bleibt. Und wer das Paar schon länger verfolgt, weiß, dass auf Steffi immer Verlass ist.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Für Rúrik Gíslason? Valentina Pahde zeigt sich im Winterurlaub heiß im Bikini!

Trennung: Lucas Cordalis – keine Zeit mehr für Daniela Katzenberger!