in , ,

Bittere Tränen: Schlager-Ikone Jürgen Drews weint vor Tourstart!

Jürgen Drews // Foto: Stern.de

Seit über 40 Jahren ist Ballermann-Sänger Jürgen Drews (77) auf den größten Bühnen Deutschlands zu sehen. Doch nun sorgen sich Fans um seine Gesundheit!

Vor knapp einem Jahr beichtete der Schlagersänger, wie es wirklich um seine Gesundheit steht. Die periphere Plyneuropathie, eine Nervenkrankheit, wurde bei ihm diagnostiziert. Und trotzdem steht der Sänger weiterhin auf der Bühne!

,,In dem Moment, wo ich merke, dass mich alles nervt, höre ich auf’’, sagte er gegenüber der BILD. Doch noch scheint es Jürgen gut zu gehen: ,,Ich habe das im Griff, weil ich noch ganz gut laufen kann. Meine Beine tragen mich noch.’’

Doch die ersten Anzeichen seiner Krankheit machen sich bemerkbar, wie er zugibt: ,,Manchmal schlurfe ich ein bisschen – aber ich habe keine Schmerzen.’’

Es ist nicht nur die Nervenkrankheit, die dem König von Mallorca Sorgen bereitet. Kurz vor dem großen ‚Schlagerfest XXL‘ wurde der ‚Ein Bett im Kornfeld‘-Sänger positiv auf Covid-19 getestet.

,,Ich habe deshalb zuhause geheult wie ein Schlosshund’’, erzählte der 77-Jährige. Die große Freude kurz vor dem Tourstart verwandelte sich in bittere Tränen des Sängers.

Doch Fans hatten Glück: Gerade rechtzeitig wurde Jürgen wieder gesund und konnte zur Premiere der Show wieder auftreten.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

‚Let’s Dance‘: Sorge um Amira Pocher! Hält sie das durch?

Club der guten Laune

Erster Exit bei „Club der guten Laune“!