in , , , ,

Erster Exit bei „Club der guten Laune“!

Club der guten Laune
Die Stars im "Club der guten Laune" (v.l.): Jenny Elvers, Sebastian Fobe, Iris Abel, Lorenz Büffel, Vanessa Mariposa, Martin Semmelrogge, Marc Terenzi, Theresia Fischer, Joey Heindle, Cora Schumacher und Julian F. M. Stoeckel. © Julian Essink/SAT.1, SpotOn

So schnell kann es wieder vorbei sein. Gerade startete die neue Unterhaltungsshow „Club der guten Laune“. Gedreht wurde das neue Promi-Realityformat in Thailand. Die Teilnehmer müssen sich in Spielen beweisen, um nicht direkt nach Hause fliegen zu müssen. Für Kandidatin Iris Abel (54) hatte es allerdings nicht gereicht. Sie musste nach der ersten Folge die Sendung verlassen. Ihre Konkurrenten waren unter anderem Joey Heindle (28), Marc Terenzi (43), Vanessa Mariposa (29). Doch für die ehemalige „Bauer sucht Frau“-Teilnehmerin platzte nun der Traum von 50.000 Euro Preisgeld. Aber wie haben Iris die Dreharbeiten gefallen? Im Interview mit Promiflash sprach sie nun über die besondere Erfahrung.


„Am Anfang weiß man ja nie,  mit wem man an solchen Formaten teilnimmt. Ich war wirklich sehr angenehm überrascht und aus meiner Sicht hat das alles gut geklappt“ erzählte Iris und ergänzte, dass sie mit jeden gut zurecht gekommen ist. Die 54-Jährige nahm schnell eine Rolle in der Gruppe ein, wie sie selbst offenbart: „Ich war die Mutti der Gruppe. Durchs Bekochen und auch durch Ratschläge und mal einen in den Arm nehmen.“ Trotz des Kampfes um die Siegerprämie scheint zwischen den Promis wahre Harmonie geherrscht zu haben. Die gelernte Versicherungsangestellte kennt das durch ihre Teilnahme am „Sommerhaus der Stars“ anders. Dennoch konnte sie dort den Sieg zusammen mit ihren Ehemann Uwe Abel (55) ergattern. Und wie steht Iris zu solchen Produktionen? Für sie steht fest: Sie kann sich definitiv weitere TV-Auftritte vorstellen.


Während den Dreharbeiten hatte Iris zwar kein Problem mit ihren Mitstreitern allerdings mit der thailändischen Hitze. „Man musste sehr aufpassen, dass  man sich nicht verbrennt. Das war schon echt extrem, wenn  man verschiedene Challenges mitmacht und die Sonne knallt dabei runter“ berichtet sie. Tatsächlich habe sie sogar die deutschen Temperaturen vermisst. Doch ein Vorteil hatte das heiße Klima: Iris konnte ihre neue Figur direkt im Bikini zeigen. Wahnsinnige 30 Kilo hat die Bäuerin abgenommen. Dank einer Operation wurde ihr der Magen verkleinert. Durch das positive Feedback der anderen Kandidaten wird sie ihren Erfolg sicher noch steigern.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Bittere Tränen: Schlager-Ikone Jürgen Drews weint vor Tourstart!

Chethrin Schulze

Chethrin wollte „Kampf der Realitystars“ direkt abbrechen!