in , ,

Corinna Schumacher weint „Ich vermisse Michael jeden Tag“!

Foto: Imago

Corinna Schumacher spricht zum ersten Mal über den Zustand von Formel-1 Legende Michael Schumacher. Es ist fast acht Jahre her, dass Michael sich bei einem Skiunfall schwerste Kopfverletzungen zuzog.

Seitdem tragischen Unfall hüllt sich die Familie über seinen Gesundheitszustand in Schweigen um damit die Privatsphäre des Rennfahrers zu schützen. Bis jetzt! In der bewegenden Netflix-Doku „Schumacher“ spricht seine Frau Corinna zum ersten Mal über den Unfall.

Es sind rührende Worte: „Michael fehlt mir jeden Tag!“ Sie lässt ihren Emotionen freien Lauf. Die Erinnerungen an den Unfall bewegen Corinna zutiefst. „Ich habe nie dem lieben Gott einen Vorwurf gemacht, warum das passiert ist. Es war einfach richtig Pech.

Mehr Pech kann man im Leben nicht haben“, sagt die Mutter und Ehefrau laut „Das Neue“ mit zittriger Stimme in die Kamera. Sie erinnert sich, ihr Mann habe kurz vor den verhängnisvollen Skiferien noch zu ihr gesagt: „Der Schnee ist nicht optimal, wir könnten ja nach Dubai fliegen.“ Dort habe er Fallschirmspringen wollen, eine weitere Leidenschaft, die er gern verfolgte. Die Entscheidung in die Alpen zu fliegen wurde ihm am Ende zum Verhängnis. 

Kommentare

Leave a Reply
  1. Ja die Bücher braucht Geld. Also geht sie tanzen. Es wird aussehen wie die Kuh auf dem Eis. Ihre Kinder sind genauso. Eine Herde Kühe auf dem Eis. Alle stoßen sich auf Kosten ihres töten Vaters. Ich hasse diese Familie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Schock für Daniela Katzenberger: Lucas Cordalis schreibt mit Katja Krasavice fremd!

Sensation: Maite Kelly & Ramon Roselly sind ein Paar!