in , ,

Kubilay Özdemir: Trotz gemeinsamen Kind – Kontaktabbruch zu Georgina Fleur!

Kubilay "Kubi" Özdemir
Kubilay "Kubi" Özdemir

Das eigene Kind nicht mehr sehen zu können, ist für viele Eltern eine absolute Horrorvorstellung. Kubilay Özdemir (42) scheint damit kein Problem zu haben. Gegenüber RTL stellte er deutlich klar, was er von der Mutter seines Nachwuchses, Georgina Fleur (32), hält: „Nie wieder werde ich Georgina mit der Pinzette anfassen, auch wenn das bedeutet, dass ich mein Kind nicht mehr sehe.“ Doch wie stellt er sich das vor?


Eigentlich wollte das Ex-Paar für ihre gemeinsame Tochter an einem Strang ziehen. Doch das Wiedersehen zwischen den beiden eskalierte handfest. Kubi wollte „Baby G“ bei Georgina abholen. Als sie aber merkte, dass er alkoholisiert ist, verweigerte sie ihm das Kind. Daraufhin schlug er sie heftig ins Gesicht. Gegenüber Bild äußerte er sich zu dem Vorfall: „Mir ist die Hand ausgerutscht. […] Ich war leider leicht alkoholisiert.“ Auf Instagram postete sie nach der Attacke entsprechende Beweisbilder. Auf dem Foto hat sie ein blaues Auge und ihre Nase ist auch noch verletzt. Die Influencerin reagierte daraufhin nachvollziehbar und verwehrte ihren Ex den Zugang zum Kind. 


Und Kubi? Er hat für sich beschlossen, dass er Georgina nicht wiedersehen möchte – auch wenn das bedeutet keinen Kontakt zu seinem Kind pflegen zu können. Er sagt in seiner Videobotschaft: „Meine Tochter darf mich sehen, wenn sie erwachsen ist. Wenn sie selber denken kann, reden kann. […] Mit 16 oder so.“ Das klingt nach einer verdammt langen Zeit. Ob sich Kubi bewusst ist, was das für das Verhältnis zwischen ihn und seiner Tochter bedeutet?

Ihre Liebesgeschichte


Man hofft, dass die beiden sich noch zusammenraufen können. Denn trotz der ganzen Schlagzeilen hatte das Ex-Paar auch mal glückliche Zeiten. 2019 machten sogar Gerüchte die Runde, dass sich die beiden heimlich verlobt hätten. In 2020 nahmen sie an der Pärchen-Sendung „Sommerhaus der Stars“ teil. Auch wenn ihr Auftritt nur von kurzer Dauer war. Der Grund: Nach drei Tagen verließen sie die Unterkunft wegen eines heftigen Streits. Trotz der bekannten Spannungen wagten sie einen großen Schritt: Sie wanderten gemeinsam nach Dubai aus. Doch nur einen Monat später folgte die Trennung. Georgina ging sogar so weit und bezeichnete Kubi als „krankhaften Stalker“.

Im März 2021 tauchten dann überraschend Pärchenbilder der beiden auf. Es sah nach einen Versuch aus, die Beziehung doch noch zu retten. Zwei Monate später verkündete Georgina ihre Schwangerschaft. Während dieser gab es bereits wieder böses Blut zwischen ihr und dem Kindsvater. Nach der Geburt von „Baby G“ im August näherten die beiden sich dann zwar wieder an und viele hofften auf ein Liebescomeback. Auch wenn sie sich sogar wieder gemeinsam auf Social Media zeigen, dementierte Georgina die Gerüchte. Sie ist Single. Nach der Prügelattacke scheint sie aber nun heimlich einen neuen Mann zu daten. Vielleicht kommt jetzt Ruhe in ihr Liebesleben.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Jörg & Irina Pilawa: Die ganze Wahrheit über seine Ehefrau!

Chris Broy

Nach Eva Benetatou: EX Chris Broy macht jetzt Dating-Show!