in ,

Nach Trennung: Michelle Hunziker & Tomaso Trussardi – Wer bekommt die Millionen?

Foto: Imago

Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi haben sich gerade erst vor der Öffentlichkeit getrennt. Doch wer bekommt nun das Familien-Vermögen?

Seit ihrer Heirat mit Tomaso Trussadi im Jahr 2014 gehörte Michelle plötzlich zu den 300 reichsten Schweizern. Damals wurde der Wert des Modeunternehmens Trussardi auf üppige 250 Millionen Franken (umgerechnet ca. 240,8 Millionen Euro) geschätzt.

Auch wenn inzwischen der Wert der Marke deutlich gesunken ist, sind aber noch eine ganze Menge Geld übrig. Bei einem Deal mit dem italienischen Investmentfonds QuattroR 2019, der eine 60-Prozent-Mehrheit übernommen hat, sollen etwa 50 Mio. Euro geflossen sein. Außerdem gehört dem Italiener auch noch das Mailänder Nobel-Restaurant „Trussardi alla Scala“.

Doch nun wird klar : Von all den Millionen ihres Ex dürfte Michelle nach der Scheidung nichts sehen. In einem Radiointerview kurz nach der Hochzeit berichtete die Moderatorin, dass man sich auf einen knallharten Ehevertrag geeinigt habe, der Gütertrennung vorsieht.

Der jeweils andere bekommt also keinen Cent vom Vermögen des Partners. Darauf soll Tomassos Mutter Maria Luisa vor der Trauung bestanden haben.

Weiter unklar bleibt allerdings, wie beide das Sorgerecht für ihre Kinder Töchter Sole (8) und Celeste (6) aufteilen werden. Derzeit leben beide bei Michelle in Mailand. Ihr Vater scheint sich dagegen schon mit einer anderen zu trösten.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Staffel 3: 5 Monate nach Geburt – Yeliz Koc bei „Kampf der Realitystars“

Elena Miras, Iris Klein & Co: Diese Promis sind bei „Kampf der Realitystars“ Staffel 3!