in ,

Podcast: Millionen-Flop! Spotify wirft Prinz Harry & Meghan raus

Foto: Dana

Spotify zieht Konsequenzen: Nach der ersten Podcast-Folge von Herzogin Meghan (40) und Prinz Harry (37) schmiss der Streaming-Anbieter das königliche Pärchen aus ihrem eigenen Format ‚Archewell Audio‘’.

Eigentlich sollten namenhafte Gäste wie TV-Moderator James Corden (43) und Sänger Elton John (74) daran teilnehmen. Doch wie ‚Daily Mail‘ berichtet, will Spotify das millionenschwere Projekt doch lieber selbst in die Hand nehmen.

Blöd gelaufen für Harry und Meghan: Denn nach dem Austritt aus dem britischen Palast wollten sie sich damit endlich finanziell unabhängig machen.

Aber ganz pleite ist das königliche Pärchen zum Glück noch nicht. Im letzten Jahr bekamen sie nämlich einen 20-Millionen-Euro Deal mit Netflix. Da können Fans des Paares nur hoffen, dass dieses Projekt nicht auch noch ein Flop wird!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Karriereende: Wie geht es für Janina Youssefian nach Dschungelcamp-Rauswurf weiter?

Freundschaft mit Florian Silbereisen beendet? Dj-Ötzi wollte in die DSDS-Jury 2022!