in ,

Temptation Island VIP: Sandra total enttäuscht von Henrik Stoltenberg & Paulina Ljubas Aussprache!

Foto: RTL+

Der vergebene Kandidat Henrik Stoltenberg ließ sich schon zu Beginn der Staffel „Temptation Island VIP“ einen ziemlich aufreizenden Lapdance geben und seine Freundin Paulina Ljubas knutschte fremd.

Aber die wenigstens hätten wohl gedacht, dass das Skandal-Paar auch nach der Show zusammenbleibt. Doch nach einer Aussprache entschlossen sie, ihrer Liebe noch eine Chance zu geben.

Das enttäuscht Teilnehmerin Sandra Janina aber total! Im Interview mit „Promiflash“ sprach sie nun über die Versöhnung von Henrik und Paulina:
„Ja, ich war mega-überrascht und auch etwas enttäuscht. Ich sehe in der Beziehung einfach kein lebenslanges Potenzial bei allem, was da vorgefallen ist“, betonte Sandra.

Für sie stand nach dem Dreh also wohl fest, dass das Influencer-Pärchen keine gemeinsame Zukunft mehr hat. Nachdem Henrik Paulinas Knutsch-Aktion gesehen hatte, brach er den TV-Treuetest frühzeitig ab. Das kann der Reality-Star auch nur teilweise nachvollziehen.

„Ich hätte wahrscheinlich auch abgebrochen, wobei ich weiß nicht, schwierige Situation bei den beiden“, zeigte sie sich unsicher.
Denn auch Henriks verborgene Zweisamkeit mit Anastasia im toten Winkel fand Sandra alles andere als gut: „Wir waren zu dem Zeitpunkt alle der Meinung, bei Henrik ging was im Busch aufgrund der Worte ‚Du machst das wundervoll'“, erklärte die Blondine.

Fest steht jedenfalls eines: In dieser Staffel „Temptation Island VIP“ gab es für die Zuschauer des Verführungsformats wirklich viel zu sehen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Wird das Dschungelcamp zum Flop? Schlechtester Start aller Staffeln!

Dschungelcamp Tag 2: Jasmin Herren packt aus – in eigener Wohnung von Familie bedroht!