in ,

Unberechenbar? Olivia Jones schmiss Désirée Nick aus Dschungelcamp-Show!

Bilderquelle: GettyImages/Sat.1

Unfassbar: Désirée Nick befindet sich aktuell stationär in einer Klinik in Pulheim bei Köln. Knapp, so schildert die Entertainerin, hat sie einen Herzstillstand überlebt. Eingeliefert wurde sie wegen dem Zusammenbruch bei dem Dreh des „Klassentreffen“ der Dschungelstars. Im Bild-Interview verrät die Schauspielerin: „Ich habe einen kompletten Filmriss. Mein Herz schlug nur noch mit 30 Schlägen pro Minute. Normal sind 90. Mir ist also fast das Herz stehen geblieben.“

Dieser „psychosomatische Schwächeanfall aus Selbstschutz“, wie die Ärzte der Klinik selbst bestätigt haben, hat nur eine Ursache: „Eine unendliche psychische Belastung“! Und diesem Fall hat diese Belastung für die 65-Jährige auch einen Namen: Olivia Jones (bürgerlich Oliver Knöbel)!

Wieso ist aber das Aufeinandertreffen dieser beiden skandalträchtigen Persönlichkeiten so dramatisch abgelaufen? Ganz einfach: Laut der Podcast („Lose Luder“)- Gastgeberin versucht die Kabarettistin Olivia, Désirée schon seit geraumer Zeit, wo es nur geht in die Pfanne zu hauen. Sabotage, Anfeindungen, massive Beschimpfungen: Seit ganzen 18 Jahren.

Die Dschungelcamp-Bekanntheit schildert dies so: „Olivia Jones hat es sich zur Aufgabe gemacht, mich schlecht zu machen. Die hat allen geschworen, dass ich in Hamburg kein Bein auf den Boden kriege. Sie hat sogar verhindert, dass ich in den Dschungelcamp-Aftertalk 2022 eingeladen werden.

Olivia Jones sagte bislang nur in einem Interview „Ich habe eine Problem mit Desiree Nick“! Zum Notarzt-Einsatz schweigt Jones. Olivia ist die Moderatorin der TV-Show „Das Klassentreffen“.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Nach Pleite: Katie Price hat einen neuen Job!

Jana Ina Zarrella packt über Corona-Impfung aus!