in ,

Verstorben: Moderatorin Deborah James (†) verlor den Kampf gegen Krebs

Deborah James // Foto: Instagram @bowelbabe

Seit 2016 kämpfte die englische Journalistin Deborah James (40†) gegen Darmkrebs. In dieser Zeit engagierte sie sich stark für die Aufklärung der Krankheit – doch sie verlor den Kampf.

Auf ihrem Instagram Account ließ sie nun die letzten rührenden Worte an ihre Fans teilen: ,,Deborah teilte ihre Erfahrungen mit der Welt, um das Bewusstsein zu schärfen, Barrieren zu überwinden, Tabus infrage zu stellen und das Gespräch über Krebs zu verändern.’’ Ihre über eine Million Follower trauern um den Star.

Krebs ist immer noch eine weit verbreitete Krankheit, die oft zum Tode führt. Mittlerweile gibt es in Deutschland viele Anlaufstellen und Vorsorgeuntersuchungen, die von den Krankenkassen übernommen werden müssen. Jedoch ist die Krebsvorsorge freiwillig und nicht verpflichtend. 

In Deutschland erkranken jedes Jahr ca. 500.000 Menschen an Krebs. Davon sterben etwa die Hälfte jedes Jahr. Bei der deutschen Krebshilfe gibt es viele weitere Informationen zur richtigen Vorsorge und Beratungsangebote.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Bill Cosby nach sexueller Nötigung aus Haft entlassen!

Liebes-Hammer: David Garrett packt endlich über Helene Fischer aus