in ,

Ausstieg: Moderiert Daniel Hartwich zum letzten Mal das Dschungelcamp?

Foto: RTL+

Seit Jahren gehört Daniel Hartwich (43) fest zum Team von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Doch nun gibt es Grund zur Sorge bei den Zuschauern – Hört der Moderator auf?

Das „Dschungelcamp“ polarisiert durch seine witzigen und derben Sprüche des beliebten Morderatoren-Duos. Sonja Zietlow (53) und Daniel Hartwich harmonieren einfach.
Die Fans der Show sind nun allerdings beunruhigt. In den letzten Folgen ließ Daniel immer wieder alarmierende Kommentare fallen. „Sonja,wenn du jetzt gehst, kannst du das in Zukunft ohne mich machen.“ war nur eine der Aussagen. Als seine Kollegin dem Publikum verkündete, dass die Show nun das erste Mal während der begehrten Primetime übertragen wird, reagierte er sofort: „Was soll da noch kommen? Jetzt kann ich auch aufhören.“.


Doch damit nicht genug! Am 12. Camptag beichtete Daniel bei der Exit-Verkündung angetrunken zu sein: „Ich glaube, mehr kann ich nicht erreichen in dieser Show. Ich höre auf.“. Einen Nachfolger hatte er bereits schon vorgeschlagen. Und zwar kein geringeren als Dr. Bob. Der Kultarzt übernahm für die Moderatoren eine Dschungelprüfung. Er meisterte den Job so gut, dass Daniel ihn direkt seine Stelle anbot.

Auch den Fans fallen diese verdächtigen Äußerungen auf. „Ist Daniel bei der nächsten Staffel nicht mehr dabei oder warum immer diese Anspielungen?“ lautet ein Kommentar auf Twitter. Sind seine Aussagen nur Spaß oder verlässt er die Show wirklich? Bei den Zuschauern würde sein Ausstieg auf jeden Fall nicht gut ankommen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

„Temptation Island V.I.P.“ – Zweite Chance für Paulina Ljubas & Henrik Stoltenberg? 

Die Wollnys: Calantha kann sich nicht mehr um Tochter Cataleya kümmern!