in ,

Carmen Geiss: Shitstorm wegen Tochter Shania! „Sie wird nie Künstlerin“

Bilderquelle: RTLZWEI/GettyImages

Die Millionärsgattin Carmen Geiss scheint stolz auf ihre Tochter „Shania“ zu sein.
Auf Instagram postete die 56-Jährige nämlich aktuell die Kunstwerke ihrer Tochter, doch Begeisterung der Follower blieb leider aus.

Shania steht in einem sommerlichen Look, neben den vor ihr kreierten, Gemälden. Dabei scheinen die Kunstwerke jedoch etwas düster zu sein, sie sind in dunklen Farben gehalten und mit Motiven mit einem Totenkopf verziert. Im Gegensatz zu Carmen können die User eher weniger Talent in ihren Werken erkennen.

Die Blondine schreibt als Beitragstext: „Hier seht ihr noch andere Kunst von meiner Tochter! Wie findet Ihr diese Art von Kunst von ihr?
Ich liebe diese Bilder“. Ein Follower sieht das anders: „Sorry – aber das ist eine zufällige Collage und hat absolut nichts mit „Kunst“ zu tun, und nur weil es von Deiner Tochter ist, wird es auch nicht zur Kunst.

Man kann es schön finden oder auch nicht, das ist eine andere Frage“. Ein anderer Follower sah das ähnlich: „Gefällt mir nicht. Keine eigenen Motive. Bilder von anderen zusammengestellt. Das haben wir früher in der Schule schon gemacht. Aber heute nennt man ja alles Kunst“. Begeisterung sieht also anders aus!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Sommerhaus der Stars: Promis drohen mit Anwälten!

Klimasünder: Prinz Harry & Meghan wegen Privatjet beschimpft!