in ,

Herzogin Meghan nach TV-Auftritt ausgelacht!

Foto: WENN

Meghan wird ausgelacht! Mit ihrem Auftritt bei US-Talklegende Ellen DeGeneres wollte Prinz Harrys Ehefrau ihr angeschlagenes Image aufpolieren und sich auch als Schauspielerin wieder ins Gespräch bringen. Der Schuss ging aber nach hinten los! Ganz Hollywood lacht über die Herzogin, die sich als bodenständige Monarchin mit Herz und Humor darstellen wollte.

Laut Insidern hat man die 40-Jährige aber als überhebliche Wichtigtuerin wahrgenommen. Als eine Frau, die nur auf Ruhm und Geld aus ist. Echt böse! Vor allem der TV-Streich, bei dem Meghan mit einem Knopf im Ohr von Moderatorin Ellen ferngesteuert wurde und von ihr geforderte Aufgaben erledigen musste (z.B. Milch aus einer Babyflasche trinken sowie ‚Ich bin ein Kätzchen, miau, miau, miau‘ singen) kam überhaupt nicht gut an. „Sie sah wie ein Dummkopf aus. Wer auch immer sie beraten hat, sollte gefeuert werden!“, erklärt Krisen-PR-Profi Melissa Morris dem amerikanischen „National Enquirer“.

„Es hat ihre Glaubwürdigkeit in der Öffentlichkeit noch mehr herabgesetzt und war eine völlige Blamage für die königliche Familie. Ihr verzweifelter Versuch, sich in Hollywood zu vermarkten, ist miserabel gescheitert. Die Expertin geht sogar noch weiter und sagt: „Das könnte der finale Nagel an ihrem Karriere-Sarg sein.“ Außerdem heißt es: „Die Royals sind wütend, dass die Sussexes, die ja angeblich so auf Privatsphäre aus sind, nie aus den Schlagzeilen verschwinden.“ Um den ganzen Lästerattacken aus Hollywood gewappnet zu sein, muss sich die zweifache Mutter nun aber ein dickes Fell wachsen lassen. Einstimmig heißt es: Das war einfach nur peinlich!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Verprügelt: Nicolas Puschmann weint völlig betrunken auf Instagram!

Riesen Shitstorm gegen Alec Baldwin nach TV-Interview!