in ,

Janin Ullmann: Sie hatte Angst, Single zu sein! 

Janin Ullmann
Janin Ullmann Quelle: www.imago-images.de, imago images/Eventpress, Eventpress Radke via www.imago-images.de

Hinter Janin Ullmann (40) liegt eine schwere Zeit. 2018 trennten sie und ihr Mann Kostja Ullmann (38). In ihrem damaligen Statement hieß es, dass beide gut damit zurecht kommen. Doch die Moderatorin hatte sehr an der Scheidung zu knabbern. In letzter Zeit gestand sie immer wieder wie schwer diese Zeit für sie war. Nun überraschte sie damit, dass sie nach dem Ehe-Aus Angst vor dem Alleinsein hatte. 

Gegenüber Bunte gestand sie, dass sie seitdem sie 18 Jahre alt ist immer einen Mann am ihrer Seite hatte. Durch die Trennung war sie sozusagen das erste Mal Single. Deswegen hatte sie große Bedenken wie sie berichtete: „[Ich hatte Angst] vorm Alleinsein, vor der Zukunft und auch davor, mal richtig bei mir hinzuschauen. Ehrlich mit mir selbst zu sein.“ Für die Schauspielerin war die Zeit nach der Trennung zwar sehr schmerzvoll aber gleichzeitig auch sehr lehrreich. „Seitdem weiß ich, dass manchmal die Dinge, die man am meisten fürchtet, am Ende die Schönsten sind“, stellte Janin klar.

Die letzten zwei Jahre hat sie genutzt, um sich selbst kennenzulernen. Vorher war ihr das durch die Beziehungen einfach nicht möglich. „Da lebt man logischerweise immer auch das Leben des anderen mit. Ich habe mich zum Beispiel nie ganz egoistisch gefragt, worauf ich Lust habe. Was will ich überhaupt?“ erklärte Janin ihre Sichtweise. 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0
Giuliana Farfalla

Giuliana Farfalla: Sie verheimlichte ihrem Freund ihr TV-Leben! 

Michelle Hunziker

Michelle Hunziker: Wurde sie eiskalt betrogen?