in , ,

Schock: Gil Ofarim wegen Davidstern im Hotel attackiert!

Foto: GettyImages

Gil Ofarim wurde Opfer von Antisemitismus! Der Musiker ist bis heute noch schockiert. Während eines eigentlich üblichen Updates für seine Instagram Follower, berichtet er komplett fassungslos, dass er in einem Hotel diskriminiert worden sei.

Auslöser war, dass er eine Kette mit Davidstern trug, dem Symbol des Judentums! Bei dem Vorfall wollte er in ein Leipziger Hotel einchecken, doch nach und nach seien andere Gäste vor ihm bedient worden. Als er an der Reihe gewesen sei, habe er gefragt, warum ihm alle vorgezogen worden seien.

„Um die Schlange zu entzerren“, habe „Herr W“ dem Künstler erklärt. Da ruft einer aus der Ecke: „Pack deinen Stern ein.'“ Und da sagt der Herr W: ‚“Packen Sie ihren Stern ein“. Der Mitarbeiter soll dann darauf bestanden haben, dass Gil den Stern einpacke um einchecken zu können. Man merkt, dass es ihm sichtlich bedrückt über das Ereignis zu sprechen.

Von seiner Community erhält Gil nach seinem Statement Unterstützung. „Ich bin unglaublich geschockt und beschämt!“, schreibt ein User. Vielen tut es leid, dass der Musiker so eine traurige Erfahrung machen musste. „Lass dich nicht unterkriegen. Ich würde das Hotel auf jeden Fall nicht mehr betreten“, macht ihm ein weiterer Follower Mut. Das beweist, so ein fremdenfeindliches Verhalten wird vom größten Teil der Bevölkerung glücklicherweise nicht toleriert. 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Wow: Yeliz Koc hat das Krankenhaus mit Baby Snow Elanie verlassen!

In Deutschland unmöglich: Justin Bieber verkauft jetzt Drogen!