in , ,

Schon wieder Beef in ‚Kampf der Realitystars‘

Iris Klein bei 'Kampf der Realitystars 2022' // Foto: Instagram @iris_klein_mama_

In den letzten Folgen gab es mal wieder Streit unter den C-Promis im ‚Kampf der Realitystars’!

Alle lästern über Iris Klein (54)! Doch, zurecht? Naja, als Iris mit Kandidat Schäfer Heinrich (55) eines der vielen Spiele absolvieren musste, gab es ziemlich schnell Beef!

Im Interview saßen die beiden nebeneinander. Dabei hatte Heinrich kein Shirt an und entblößte seine Nippel. Für Männer in dieser Gesellschaft scheint das ganz normal zu sein, während Frauen dafür immer noch diskriminiert oder mit Geldstrafen belangt werden. Ines bat ihn daraufhin, sich ein T-Shirt überzuziehen. Das begründete sie damit, dass sie seinen Schweiß nicht an ihrer Haut haben möchte, wenn sie so nah zusammenrücken müssen.

Heinrich war schockiert. Ein Mann mit T-Shirt? Bei den Temperaturen in Thailand? ,,Das hat mich sehr gekränkt. Was ist sie denn? Ist sie was Besseres’’, fragt sich der Kandidat.

Zwar kann man sich nicht erinnern, dass Ines während der Show ihre Nippel gezeigt hat, um ‚was Besseres‘ sein zu können, aber nun gut. Die schweizerische Kandidatin Elena stellte sich zumindest auf die Seite des allseits geliebten Schäfers. ,,Wie unverschämt, das geht gar nicht! Vor allem nicht bei Heinrich.’’ Das begründete sie dann damit, dass sich der 55-Jährige ja nicht einmal verteidigen würde.

Zum Schluss wurde Ines auch noch als größte Konkurrentin gevotet. Damit ist sie nun die meist gehasste Person der Show. Herzlichen Glückwunsch.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Ehezoff: So will Kerstin Ott ihre Beziehung retten!

Sarafina Wollny verspricht Fans mehr als nur Werbedeals auf Instagram!