in ,

Vermögen: Stefan Mross & sein 500.000 Euro Wohnwagen!

Foto: Schneider Presse

Bei seinem rollenden Palast gilt die Devise klotzen, nicht kleckern! ARD-Moderator Stefan Mross (45, „Immer wieder sonntags“) hat sich ein neues, riesiges Wohnmobil angeschafft – sein viertes in nur fünf Jahren. Für 440 000 Euro!

Der Concorde Centurion Liner 1060 GMAX (11,75 Meter lang, 3,80 Meter hoch, zwölf Tonnen schwer, 299 PS) bietet im hinteren Teil sogar Platz für einen Kleinwagen in einer integrierten Garage. Für diese hat sich Mross einen Elektro-Smart zugelegt.

im Interview mit der BILD erzählt Stefan:  „Das Wohnmobil ist mittlerweile unser Hauptwohnsitz. Meine Frau Anna-Carina und ich leben darin 300 Tage im Jahr. Bis September campen wir am Europapark Rust, weil ich hier jeden Sonntag meine TV-Show moderiere. Danach geht es hoffentlich wieder auf Tour.“

Mross und seine Frau (28) leben in ihrem Wohnmobil wie in einer Zwei-Zimmer-Wohnung. Es verfügt über ein Bad mit Dusche, Schlafbereich, Fußboden-Heizung, Kläranlage, Satellitenschüssel mit TV-Anschluss und Sound-System. Außerdem hat es einen Stromgenerator, der sich durch eine Solaranlage auf dem Dach und die Motorleistung selbst auflädt.

Erst im vergangenen Herbst hatte Mross das Vorgängermodell gekauft. Warum sollte es jetzt schon wieder ein anderes sein? Mross: „Mich reizte die Garage. So kann ich morgens den Smart herauslassen und damit zum Bäcker düsen und muss nicht das ganze Wohnmobil in Bewegung setzen.“ Um damit zu fahren, braucht Mross einen Lkw-Führerschein. Den hatte der TV-Star 2019 für das Vorgängermodell bestanden.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Florian Silbereisen & Helene Fischer – Eifersuchts-Drama wegen Andrea Berg?

Gage: Das verdient Andrea Kiewel mit dem ZDF-Fernsehgarten!