in ,

Wegen Baby-Umfrage von Yeliz Koc: Das sagt Jimi Blue Ochsenknecht!

Foto: Instagram.com

Nach Yeliz Koc Kreißsaal-Umfrage, bezieht Jimi Blue Ochsenknecht jetzt endlich Stellung! Seitdem sich der Schauspieler Anfang September von der hochschwangeren Yeliz getrennt hatte, liefern sich die beiden einen heftigen Schlagabtausch.

Den Höhepunkt des Rosenkrieges erreicht Yeliz, als sie vor wenigen Tagen ihre Follower im Netz abstimmen ließ, ob der Vater ihres Babys bei der Entbindung dabei sein soll, oder nicht. Nach dem Voting meldet sich der Kindsvater durch sein Management jetzt selbst zu Wort.

In seinem offiziellen Statement lässt Jimi dabei verlauten, dass für ihn das „Wohl“ seines Kindes an erster Stelle steht! Seiner Meinung nach ist es wichtiger, dass eine Geburt entspannt verläuft, als die Frage zu stellen, ob der Kindesvater dabei sein darf, oder nicht. Außerdem betont Jimi, dass Yeliz sich vor und nach der Geburt auf ihn verlassen kann. Die endgültige Entscheidung, ob er bei der Geburt seiner Tochter nun anwesend sein darf, liegt aber bei Yeliz. Diese hat bisher noch nicht auf das Statement reagiert. 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Wow-Kulisse! Hier findet der „Deutsche Fernsehpreis 2021“ mit Barbara Schöneberger statt!

Sein geheimes Leben: Hape Kerkeling spricht über seinen Ehemann!