in , ,

Wie im Sommerhaus! Andrej Mangold zeigt seine arrogante Seite gegen Chris Broy!

Foto: RTLZWEI

Bei „Kampf der Realitystars“ treffen Andrej Mangold und Chris Broy erstmals nach dem Zoff im „Sommerhaus der Stars“ aufeinander. Ein klärendes Gespräch soll Frieden bringen, doch auch dieses scheitert gewaltig. 

Doch in Folge vier werden auf einmal beide zusammen in die Starbox gesetzt, um ihre Differenzen auszuräumen. Während Andrej sichtlich nervös Snacks knabbert, und dabei ziemlich desinteressiert wirkt. äußert Chris seine Gefühle:

„Im Endeffekt war es doch so. Als du gesehen hast, dass wir damals gekommen sind, hast du schon versucht, uns die ganze Zeit rauszukicken. Hättest du was alleine gesagt, hätte ich es verstanden. Aber du hast es ja auf die anderen mitgezogen.“ Andrej protestiert: „Das ist nicht richtig“. Chris‘ Urteil darüber lautet: „Dann hast du immer noch nicht reflektiert.“ Andrej widerspricht auch hier: „Doch, hab ich. Glaub mir!“.

Der Bachelor meint, es wäre nicht alles gezeigt worden und es wäre im Sommerhaus auch harmonisch zugegangen. „Du tust ja so, als wenn wir 24/7 nie gelacht hätten, keinen Spaß gehabt hätten.“ Chris kontert geschickt: „Ja, IHR hattet Spaß! Autsch, Chris wirkt ziemlich verletzt und Andrej zeigt mal wieder seine arrogante Seite.

Sich einig sind Andrej und Chris nach wie vor also nicht. Andrej beteuert, nicht mit Bauchschmerzen aus dem Gespräch zu gehen. „Ja, das ist bei dir so, aber ist okay.“ Andrejs abschließender Kommentar dürfte ihm nicht gerade dabei helfen, sein Image wieder aufzupolieren: „Am Ende des Tages: Was sollten mich deine Bauchschmerzen jucken?“.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

In Folge 4: Chris Broy und Jenefer Riili kommen sich bei „Kampf der Realitystars“ näher!

Realitystars-Skandal! Wegen Gino Bormann – Darum musste Walther Hoffmann gehen!