in , ,

Wollte Maxime Herbord nur Follower? Das sagt die Bachelorette zur Trennung!

Bilderquelle: TVNOW/Instagram.com

„Bachelorette“ Maxime Herbord packt endlich aus! Die Brünette ging in diesem Jahr bei „Die Bachelorette“ auf die Suche nach der großen Liebe.

In Raphael Fasching schien sie einen geeigneten Mann gefunden zu haben. Sie überreichte dem Fotografen die letzte Rose und die beiden wollten, sich weiterhin kennenlernen.

Aber: Ein „Happy End“ gab es nicht! Bei Promiwood packte bereits ein Kandidat aus, wie böse Maxime den Gewinner abservierte! Einige Fans der TV-Show warfen der schönen Bachelorette sogar auf Instagram vor sie suche keinen Mann sondern nur Follower!

Kurz nachdem Rapha das „Dating-Aus“ verkündet hat, bricht Maxime nun ihr Schweigen: Darum hat es zwischen ihr und ihrem Gewinner nicht geklappt.

„Wie ihr wahrscheinlich schon mitbekommen habt, haben die Gefühle leider einfach nicht ausgereicht, um aus dem richtigen Kennenlernen eine ernsthafte Beziehung zu entwickeln“, schreibt die Schönheit in ihrer Insta-Story. Gefühle könne man nicht erzwingen. Egal wie sehr man es sich auch wünsche.

Dies habe die Beauty sich nun wieder eingestehen müssen. Böses Blut scheint zwischen den beiden aber nicht zu fließen. Die Aachenerin beteuert in ihrem Post: „Ich wünsche Raphael aber natürlich nur das Allerbeste und hoffe, dass er bald eine Frau an seiner Seite hat, die ihm das geben kann, was er bereit ist zu geben.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Schock: Laura Müller wegen Michael Wendler jetzt in einer Sekte gefangen!

Michael Wendler rastet aus und schießt gegen DSDS-Star!