in ,

Zerbricht Alec Baldwin am Tod von Halyna Hutchins? Das sagt seine Frau

Foto: WENN

Hilaria Baldwin macht sich Sorgen um die Gesundheit ihres Mannes Alec. Dieser hat Ende Oktober am Set des Western „Rust“ versehentlich die Kamerafrau Halyna Hutchins tödlich verletzt.

Der tragische Unfall lässt den Schauspieler seitdem nicht zur Ruhe kommen. Der 63-Jährige kriegt nachts kaum ein Auge zu, und zwar wortwörtlich! Eine Quelle aus dem nahen Umfeld des Paares verrät gegenüber People, dass der Schauspieler vom Tod der Kamerafrau laufend heimgesucht wird.

Allerdings will der Filmstar kein Mitleid erregen und bemüht sich stattdessen klarzustellen, dass Halynas Ehemann und ihr neunjähriger Sohn durch das erschütternde Ereignis viel mehr Aufmerksamkeit verdient haben. Seit dem Drama am Set stehen der Filmschütze und auch seine 37-jährige Ehefrau regelmäßig mit den Hinterbliebenen des Opfers in Kontakt. „Er möchte Halynas Ehemann und ihrem Kind nur so gut wie möglich helfen“, verriet der Insider. Nur zwei Tage nach dem Tod der Kamerafrau hat sich der Hollywood-Darsteller sogar mit ihrer Familie zum Frühstücken verabredet. Die ganze Welt muss diese Vorfälle noch verarbeiten. Hilarys Ehemann ist sicherlich nicht der einzige, der nachts nicht mehr schlafen kann. 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Wegen Carina Spack: Darum ist Serkan Yavuz erneut bei „Bachelor in Paradise“!

Im Schlafzimmer abgehört: Vater von Britney Spears muss sich äußern!