in , ,

Alles Lügen? Jetzt melden sich Freunde von Rihanna zur Trennung von A$AP Rocky!

Rihanna und A$AP
LOS ANGELES, CALIFORNIA - FEBRUARY 11: ASAP Rocky and Rihanna pose for a picture as they celebrate her beauty brands Fenty Beauty and Fenty Skinat Goya Studios on February 11, 2022 in Los Angeles, California. (Photo by Mike Coppola/Getty Images)

Alle Fragen sich gerade sind Rihanna (34) und A$AP Rocky (33) nun noch ein Paar oder nicht? Stimmen die schrecklichen Gerüchte? Diesen zufolge soll der Rapper nämlich seine hochschwangere Freundin betrogen haben. Die Konsequenz daraus soll eine bittere Trennung sein. Die beiden selbst haben sich zu den Spekulationen noch nicht geäußert. Zum Glück aber Insider! Sie sagen, dass all die Behauptungen falsch sind!


Freunde von Rihanna äußerten sich gegenüber TMZ zu den angeblichen Betrug und der Trennung. Und die Aussage könnte nicht deutlicher sein. Denn die Anschuldigungen sind „zu 100 Prozent falsch“. Die anonyme Quelle fuhr fort: „Sie sind okay.“ Aufatmen für die Fans! Rihanna und A$AP Rocky gelten nämlich als das Traumpaar. Und vor allem die Anhänger der Sängerin wünschen ihr endlich ihr großes Liebesglück. Immerhin musste sie in der Vergangenheit einige Tiefs durchleben.


Nun kommt die Frage auf: Wie kamen die Gerüchte überhaupt in Umlauf? Der erste, der über den angeblichen Skandal postete, war laut XXL Fashion-Influencer Louis Roma. Seine Behauptung auf Social Media war deutlich: „Rihanna und A$AP Rocky haben sich getrennt. Rihanna hat mit ihm Schluss gemacht, nachdem sie ihn beim Fremdgehen mit Schuhdesignerin Amina Muaddi erwischt hat“. Wie das Paar selbst auf die Gerüchte reagiert hat, ist nicht bekannt. Auch ob den Influencer rechtliche Konsequenzen drohen, bleibt abzuwarten.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Loading…

0
Prinz Harry und Herzogin Meghan

Prinz Harry und Herzogin Meghan Europabesuch: Niederländische Royals empfangen sie nicht!

Amira Pocher: Reaktion auf Fat Comedys Entschuldigung!