in ,

Drogen-Skandal: Robert Geiss kifft im TV! Muss er ins Gefängnis?

Foto: RTLZWEI

Pünktlich zum neuen Jahr sendete RTLII am 03. Januar die neuen Folgen von ‚Die Geissens‘. Diesmal ging es für die reiche Familie samt Töchtern nach New York zum Bummeln!

Nach dem Shoppen in ‚The Big Apple’ traten Shania und Davina mit ihren Eltern an einen Stand heran, an dem das in New York legale Marihuana verkauft wurde.

Ganz neugierig erkundeten sich Carmen und Robert nach der Wirkung der in Deutschland noch immer illegalen Pflanze. ,,Wir haben noch nie Drogen genommen. Ist das gefährlich?’’, fragt Carmen den Standbesitzer.

Dieser antwortete zuversichtlich, dass man höchstens eine gute Zeit nach dem Konsum haben werde und es nicht gefährlich sei. Dem Angebot konnte Robert nicht widerstehen und kaufte sich daraufhin einen Joint!

,,Das ist das Freiheitsgefühl’’, schwärmte Robert rauchend. Für Carmen und die Kids absolut unverständlich! ,,Das ist extrem widerlich’’, betonte Shania. Doch Papa Robert geht lieber über Probieren statt zu Studieren. Etwas high bestätigte er die Gefühle, die der Standverkäufer versuchte zu vermitteln: ,,Ich komme mir gerade vor wie die Freiheitsstatue selber!’’

Viele TV-Zuschauer sind entsetzt! Die Geissens verharmlosen Drogenkonsum nicht nur vor ihren Töchtern sondern sogar im TV! Welche Konsequenzen das ganze jetzt für die Geissens hat, ist noch nicht klar…

Kommentare

Leave a Reply
  1. Oh je jetzt hat der Robert mal gekauft.
    Was isn da dabei. Selbst der Herr Lauterbach kifft zum entspannen.
    Es wurde schon Kokain Spuren bei der Regierung in der Toilette gefunden.
    Was seid ihr nur für Heuchler.
    Es sollte mal jeder selber vor seiner Tür kehren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Lucas Cordalis Dschungelcamp Absage: Daniela Katzenberger ist krank vor Sorge!

Schock für Wollny-Familie: Sarafinas BABY muss operiert werden!